Moin Nachbar – im April – wir lernen Dänisch – online

moinlieblingsland_blog_moinnachbar

Snakker du dansk? – Nein? Dann haben wir vielleicht genau das richtige für dich: Nach dem großartigen Erfolg des Plattdeutsch-Kurses beim Nordfriesentreff, möchten wir uns gerne einer weiteren Sprache in Nordfriesland widmen. Dänisch ist aufgrund unserer Nähe zu Dänemark, aber vorallem aufgrund der Dänischen Minderheit, nicht aus unserem Alltag wegzudenken. Hast du dir schonmal überlegt mit Dänisch anzufangen? Wir geben dir einen ersten Anstoß. Sybilla Nitsch ist nicht nur Lehrerin an der Dänischen Schule in Husum sondern auch Direktkandidatin für den SSW bei der kommenden Landtagswahl. Wir freuen uns sehr, dass Sie trotz Wahlkampf Zeit für uns gefunden hat und uns einen ersten Einblick in die dänische Sprache gibt. 

Was ihr braucht:
Ihr braucht Kamera und Mikro. Nehmt euch bei Bedarf zudem noch einen Block und Stift zur Hand.

Information und Anmeldung

 

Der Nordfriesentreff findet aufgrund der aktuellen Lage über die Plattform Zoom statt. Der Nordfriesentreff soll neue und alteingesessene Nordfries:innen miteinander verbinden und ins Gespräch bringen. Meldet euch bitte per E-Mail bei Ina über moin@moin-lieblingsland.de an, damit ihr den Link zur Veranstaltung erhaltet. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.

Das Projekt
Der Nordfriesentreff ist Teil von Fit4Jobs@WaddenC und wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Erfahre mehr über Interreg Deutschland-Danmark unter www.interreg5a.eu