Moin Lieblingsland Bühne gelb

Moin
Lieblingsland hilft!

Moin Lieblingsland hilft Spendenaktion
Moin Lieblingsland hilft Spendenaktion

Wir unterstützen gemeinnützige Vereine und Initiativen, die in der Coronakrise in finanzielle Schieflage geraten sind.

In Nordfriesland halten wir zusammen und helfen einander. Ganz wichtig dafür: All die gemeinnützigen Vereine und Initiativen, die dafür sorgen, dass niemand alleine bleiben muss. Ob Sport, Kultur oder Begegnung – unser Moin Lieblingsland verdankt es dir und den Menschen dahinter, dass das Leben hier so bunt und vielfältig ist und jede*r daran teilnehmen kann.

Schwere Zeiten für gemeinnützige Projekte.

Die Corona-Krise hat nicht nur Unternehmen wirtschaftlich hart getroffen, sondern leider auch viele der gemeinnützigen Vereine und Initiativen bei uns im Land. Manche mussten ihr Angebot zeitweise komplett einstellen, andere fanden unkonventionelle Lösungen, wie auch ohne persönliche Treffen Kontakt gehalten werden konnte. Alle jedoch verzeichnen durch die Absage von Veranstaltungen o. ä. herbe finanzielle Einbußen.

Moin Lieblingsland hilft!

Genau hier möchte die Kampagne „Moin Lieblingsland“ nun Unterstützung anbieten. Von Mitte August bis Oktober 2020 werden wir über die Plattform friesennetz.de limitierte Produkte im exklusiven Moin Lieblingsland Design verkaufen. Diese können dann in unserem Pop-up-Store im NIC in Niebüll (geöffnet immer dienstags von 10-16 Uhr) abgeholt werden. Der Reinerlös aus dem Verkauf wandert direkt in unseren Spendentopf. Am Ende der Aktion können sich drei gemeinnützige Vereine oder Initiativen, die sich bei uns für die Spenden beworben haben, über mindestens 500 € freuen.

„Wir möchten jetzt einmal denen helfen, die sonst immer anderen helfen“

erklärt Tilmann Meyer, Moin-Lieblingsland-Projektleiter. „Dafür benötigen wir die Unterstützung aller Nordfriesen und freuen uns über eine rege Teilnahme aus der Bevölkerung. Einfach Produkte auf friesennetz.de aussuchen, bestellen, im Shop in Niebüll abholen und etwas Gutes tun.

Die Gewinner

Insgesamt haben sich knapp 20 Vereine und Initiativen aus Nordfriesland bei uns für eine Spende beworben. 3x Teilnehmer haben wir per Zufallsprinzip ausgelost:
 

TSV Goldebeck
Die Boule Sparte in unseren Verein ist neu entstanden. Motto gemeinsam mit jung und alt
den Funken des Spielspaßes überspringen lassen.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rödemis
Fest eingebaute Rutsche für den Spielplatz der KiTA Abenteuerland

Deutsches Rotes Kreuz Ortsverband Tönning/witzwort e.V.
Sanitätsmaterial und Ausstattung von Helfern.

Herzlichen Glückwunsch!
Jetzt müsst Ihr die Aktion ordentlich bekannt machen, damit möglichst viele Spendengelder für euch zusammen kommen.