Sandiek

Sandskulpturen aus St. Peter-Ording

In Westerhever wird geschippt, gestampft und gecarvt: An drei Seiten umgeben vom Nationalpark Wattenmeer entstehen einzigartige Kunstwerke aus Sand und Wasser. Unter Anleitung von Gunda und Lars Schütt wird in der Sandskulpturenwerkstatt der Kreativität freien Lauf gelassen und die Phantasie zum Leben erweckt.

Carven kann bei SANDIEK jeder – jung oder alt, mit Talent oder ohne, in der beheizten Halle in Westerhever oder ganz individuell am Wunschort zur Betriebsfeier oder Hochzeit. Dabei ist der Name SANDIEK Programm – er ist eine Wortschöpfung aus "Sand" und dem plattdeutschen "Diek" und damit echt nordfriesisch.

Weiterlesen …

Zurück