Moin Lieblingsland auf den Husumer Hafentagen

„Mok fast in Husum“. Was für ein Wochenende: Beim größten Volksfest an der schleswig-holsteinischen Westküste waren auch wir bei den 37. Husumer Hafentagen mit unserem eigenen „Moin-Lieblingsland“-Stand dabei und verlosten den einzigartigen „Moin-Lieblingslied“-Strandkorb. Wir berichten, was wir vor Ort in Husum erlebt haben!

Unsere Holzhütte lockte Besucher an

Los ging es am Freitag: An unserem Stand erwartete euch eine rustikale Holzhütte, die wir mit bekannten Kampagnenmotiven – Plakaten von unseren Protagonisten, Postkarten, Schildern und T-Shirts – geschmückt hatten. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unseren Partner Fjord Hütten, der uns diese charmante Behausung extra für die Husumer Hafentage zur Verfügung gestellt hatte! Richtig einladend! Selbst die Lammkönigin Marleen Westensee ließ es sich nicht nehmen und stattete uns einen Besuch ab. Sie mischte sich unter das nordfriesische Volk und machte fleißig Fotos mit den Standbesuchern und „Moin-Lieblingsland“-Fans.

Der „Moin-Lieblingsland“-Strandkorb wurde verlost

Ein weiteres Highlight war natürlich unser „Moin-Lieblingsland“-Strandkorb. Hergestellt durch die Eiderstedter Strandkörbe und passend im Kampagnen-Look diente dieses Unikat als beliebtes Fotomotiv für Familien mit Kindern, Liebespaare, beste Freunde oder Arbeitskollegen. Sie besuchten unseren Stand mit ihrem Lieblingsmenschen, machten es sich im Korb gemütlich und versorgten uns im Nachhinein mit ihren kreativen Fotos auf Facebook. Denn sie alle wollten ihn haben – den „Moin-Lieblingsland“-Strandkorb.

Gewonnen hat ihn jedoch nur einer: Michael Burmeister ist ab sofort glücklicher Besitzer des handgefertigten Strandkorbes. Wir sagen nochmal: Glückwunsch und viel Freude mit diesem tollen Gewinn! Mehr Nordfriesland-Feeling geht nicht oder? Unsere Partner Deichlimo, Alter August und Stadtschlachter Claußen schnürten außerdem für 4 weitere Teilnehmer prall gefüllte Präsentkörbe. Auch hier ein herzliches Dankeschön an unsere engagierten Kooperationspartner!

Moin Lieblingsland erobert Husum

Während der 37. Husumer Hafentage, die von Minister Dr. Bernd Buchholz und Bürgervorsteher Martin Kindl eröffnen wurden, spürte man, dass die Botschaft von „Moin Lieblingsland“ angekommen ist: Nordfriesland ist nicht nur ein schönes Fleckchen Erde, es ist auch ein ganz wunderbarer Ort, um zu leben, zu arbeiten und zu feiern. Denn ob Tauziehen, beim traditionellen Hafentagelauf oder beim Feuerwerk am Binnenhafen – überall sah man Kinder mit gelben „Moin-Lieblingsland“-Ballons. Zahlreiche Besucher freuten sich über unsere gebrandeten Baumwolltaschen und die Kampagnen-Autoaufkleber waren sowieso mehr als heißbegehrt.

Wart ihr auch dabei in Husum und habt schöne Eindrücke gesammelt, die ihr mit uns teilen wollt? Dann sendet uns eure schönsten Impressionen unter info@moin-lieblingsland.de zu. Wir freuen uns!

Zurück